Das 34. Ahlener Stadtfest steht an!

Als Motto für das diesjährige Stadtfest, das vom 5. bis 7. Juli die Ahlener und ihre Gäste in Feierlaune bringen wird, hat Bürgermeister Dr. Alexander Berger den Slogan „Zurück zum Marktplatz“ ausgerufen. Nach einem Jahr baustellenbedingter Abwesenheit kehrt die 34. Ausgabe des Ahlener Stadtfestes ins Stadtzentrum zurück.

Die Beiträge von Ahlener Schulen und den Kinder- und Jugendeinrichtungen sind so zahlreich wie noch nie. Selten zeichnete sich in der Vergangenheit das Programm an den drei Veranstaltungstagen vom 5. bis zum 7. Juli so durch Lokalkolorit aus wie in diesem Jahr, eben ein Fest von und für Ahlener. Nach einem Jahr der Abstinenz vom Marktplatz sollen bei seiner „Feuertaufe“ nach der Sanierung Spaß und gute Laune im Vordergrund stehen. Dafür werden nicht nur viele Musik-Acts sorgen, die unter einem erneut einzigartig dekorierten Stadtfesthimmel lange Partynächte garantieren.

Ohne Übertreibung kann man in diesem Jahr mit Blick auf den Auftritt von Guildo Horn am Freitagabend von einem echten Headliner sprechen. Spätestens seit seinem Auftritt beim Eurovision Song Contest 1998 ist der Schlagersänger ein Unikum. Waghalsig schwang er sich damals zu „Guildo hat euch lieb“ über die Bühne und mischte mit seiner Band „Die Orthopädischen Strümpfe“ die ansonsten eher ernste Veranstaltung gehörig auf. Man darf gespannt sein, ob es ihm auch in Ahlen gelingt, mit seiner Bühnenpräsenz den Marktplatz aufzumischen.

Hingegen spricht am Samstagnachmittag die Pia-Nino-Band die ganze Familie an. 2019 ist die Band mit ihrer erfolgreichen Kindermusik-Show zum Mitrocken auf Tour. Top-Platzierungen bei den WDR-Kinder-Charts, Gewinner von mehreren Kinderliederpreisen und deutschlandweite Konzerte: die Pia-Nino-Band begeistert mit ihrer Kindermusik-Show zum Mitrocken ihre kleinen und großen Zuhörer sicherlich auch in Ahlen.

Am Samstag und Sonntagnachmittag beherrscht Christoph Engels als „Platzhirsch“ den Marktplatz. Wer ihn einmal gesehen hat, ahnt, dass seine Fähigkeiten, mit halsbrecherischer Komik schrecklich-schöne Momente zu schaffen, praktisch unbegrenzt sind. Hier werden alltägliche Gegenstände wie Obst und Gemüse und eine laufende Kettensäge kurzer Hand zu Jonglierrequisiten und ein hohes Einrad gerät in seine experimen-tierfreudigen Hände und die Situation wird zunehmend unkontrollierbar.

Ein hoher Spaßfaktor ist gewiss, auch dass sich manch ein Gag am Rande des guten Geschmacks bewegt, ist beabsichtigt; schließlich hat die Kunst hier mehr Reize als der Künstler selbst oft Bodenhaftung. Ebenfalls am Samstag und Sonntag sind in der Innenstadt „Les Elements Disponibles“ aus Frankreich anzutreffen, die besondere Facetten der Clownskunst nach Ahlen bringen.

Megastar Robbie Williams wird dem Ahlener Stadtfest zwar nicht seine Aufwartung machen, aber mit „Sir Williams“ werden die Ahlener zum Abschluss des Samstagsprogramms eine einmalige Robbie Williams-Tribute Show erleben. Sir Williams garantiert eine Show mit jenen Hits der Zeit, als Robbie alle Charts der Welt anführte und die größten Stadien füllen konnte, angefangen bei »Angels« über »Feel« bis »Sin Sin Sin«. Intensive Arbeit an Songdetails, Sound und Performance lassen mehr als eine bloße Kopie des Originals entstehen – und eine gute Portion »Rock’n’Roll« ist immer im Gepäck.

Zum Stadtfest gehört wie immer auch der beliebte Kinderflohmarkt (Obere Oststraße) am verkaufsoffenen Sonntag, zu dem die Ahlener Kaufmannschaft von 13.00 bis 18.00 Uhr einlädt.

Das komplette diesjährige Sommer- und Stadtfestprogramm zum Download.
An vielen Stellen in der Stadt liegt zudem das „Sommerprogramm 2019“ zur Mitnahme aus.

Eine Übersicht über die Veranstaltungen der einzelnen Tage findet ihr bei uns im Kalender: 05.07. , 06.07. , 07.07.