Ob alleine oder im Team von bis zu 5 Personen, jeder kann mitmachen. Am 15. Juli startet wieder der Sommer-Lese-Club in der Stadtbücherei Ahlen. Dabei stehen Lesekompetenz, Kreativität, Teamwork und Kommunikation im Vordergrund.
Das Pilotprojekt aus dem letzten Jahr wurde übernommen und erweitert. So stehen den Teilnehmern neben dem gesamten Bestand der Bücherei (im Gegensatz zu einem ausgewählten Bestand in den Vorjahren) auch eine Reihe von Aktionen und Veranstaltungen als Teilnahmenachweis zur Verfügung. Sowohl für ausgeliehene Medien als auch für die Teilnahme an Aktionen können Stempel für das Logbuch gesammelt werden. Wer genügend Stempel bekommen hat und sein Logbuch rechtzeitig bei der Bücherei abgegeben hat (Abgabe ist bis zum 30.8. möglich), wird als erfolgreicher Teilnehmer zur Abschlussveranstaltung mit Oskarverleihung ins Kino eingeladen.
Damit der Sommer-Lese-Club wieder als kostenlose Veranstaltung stattfinden kann, gibt es eine Menge Sponsoren: die Sparkasse Münsterland Ost, McDonald’s, die Mayersche Buchhandlung, das Lädchen am Pilz (Vorhelm), der Regionalverkehr Münsterland, der Anno Verlag, das Kultursekretariat Gütersloh und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Die Aktionen, die im Rahmen des Sommer-Lese-Club stattfinden, werden im Folgenden aufgelistet:

  • „Pimp Your Logbuch – Werkstatt-Café für jedermann“: nachmittags von 14.30 bis 18Uhr in den Ferien. Im Werkstatt-Café können Logbücher kostenfrei mit Stickern, Stempeln und anderen Materialien verziert werden.
  • S(ommer) LC zum Vorlesen (Vorlese- und Bastelstunde für Kinder bis acht Jahre): dienstags und donnerstags von 16.30 bis 17 Uhr
  • Projekt „Kunst aus Papier“, vom 15.-19. Juli, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Mitmachen können circa 15 Kinder (10 bis 14 Jahre). Papierskulpturen und andere Deko-Objekte aus Büchern entstehen in Kooperation mit Innosozial und „Aktion Mensch“. Ein Drittel der Plätze ist für Kinder mit einer Behinderung reserviert. Anmeldung bei Innosozial oder in der Stadtbücherei.
  • Lesung für Kinder bis 10 Jahre am Mittwoch, 30. Juli, ab 16.30 Uhr. Dr. Helmut Rücker liest mit Begleitung eines Illustrators aus seinem neuen Kinderbuch „Wuschel und Gackelmia – Abenteuer auf dem Bauernhof“ vor. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Anno-Verlag und der Mayerschen Buchhandlung statt.
  • „Buch-Checker“ am Freitag, 9. August: Gemeinsames Einkaufen und basteln in der Mayerschen Buchhandlung (maximal 30 Kinder und Jugendliche). Die Teilnehmer dürfen Bücher für den Bestand der Stadtbücherei aussuchen. Anmeldung in der Stadtbücherei.
  • Spieleabend und Bücher-Flohmarkt am Freitag, 16. August. Unterstützt wird das Team der Stadtbücherei vom Fachgeschäft „Die Spielerei“. Ruth Rätze und ihre Mitarbeiterinnen bringen neue und alte Gesellschaftsspiele mit.
  • Die Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM) stellt den Teilnehmern des Sommerleseclubs Bustickets zur Verfügung. Diese können in der Stadtbücherei abgeholt werden.

Die wichtigsten Veranstaltungen und Termine des Sommer-Lese-Club findest Du auch bei uns im Kalender.