Patrik Kühlmann und Philipp Bake, zwei 29-jährige gebürtige Ahlener haben es sich zum Ziel gesetzt mit der Veranstaltungsreihe “Flow“ das Ahlener Kulturangebot speziell für die Altersgruppe zwischen 18 und 35 Jahren attraktiver zu machen. Anfang 2019 konnte Ihre Idee mit der Partyreihe “Flow“, die beispielsweise ein Pendant zur “Tralla City“ und speziell ein kultureller Anlaufpunkt für ein jüngeres Publikum bieten soll, in die Tat umgesetzt werden. Sie konnten in den ersten beiden Veranstaltungen insgesamt knapp 500 Besucher verzeichnen. Die Resonanz und das erhaltene Feedback, beispielsweise über Ihre Social-Media Kanäle haben alle Erwartungen übertroffen und zeigte, dass ein ansprechendes Angebot für die Altersgruppe in Ahlen fehlt. Die Mischung aus Musik und Kleinkunst sind Teil Ihrer Veranstaltung, so erschaffen Sie mit Hilfe von lokalen Künstlern eine Atmosphäre, die den Besuchern die Hip-Hop Kultur spürbar näher bringt. Dies spielgelt sich besonders in dem entworfenen Bühnenbild und der gebotenen Musik wieder. Die Veranstaltungsreihe “Flow“ verfolgt einen nicht kommerziellen Zweck. Genauso vielfältig wie Ahlen ist, ist auch das Publikum. Daher haben Sie es sich zum Ziel gesetzt, dass die Preise für Eintritt und Getränke kein Hindernis für Ihre Besucher, mit all ihren unterschiedlichen finanziellen Möglichkeiten sind. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Zeche Westfalen haben Sie die Möglichkeit die Veranstaltungsreihe “Flow” fortzusetzen. 

Social Media der “FLOW” : 

Facebook:  https://www.facebook.com/FlowAhlen/

Instagram: @flowahlen

Ihr findet die Veranstaltung auch bei uns im Kalender: