Echte Stimmungsgaranten sind Hänk & Tänk und deswegen dürfen sie beim „Schuhfabrik-Kultursommer ist mit Abstand am schönsten!“ natürlich auf keinen Fall fehlen. Am Samstag, dem 11. Juli werden sie ab 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) auf der Terrassenbühne ihre Fans nach der Corona Zwangspause wieder beglücken. Das Konzert findet auf dem Parkplatz hinter der Schuhfabrik unter den entsprechenden Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen statt. Es können max. 100 Gäste dabei sein. Tickets gibt es nur im Vorverkauf.

Die zwei Ahlener Musikeroriginale sind mittlerweile im Kreis Warendorf und darüber bestens bekannt. Dennis Hadrika und Carsten „Castor“ Przyluczky sind nicht nur begnadete Musiker, sondern produzieren auch CD´s von vielen Bands der Region. Als Hänk & Tänk wollen sie nun in erster Linie Spaß haben und deftige Rocksongs und tanzbare Pophits zu einem schnörkellosen Set zusammenstampfen. Coversongs von Down über die Foo Fighters bis hin zu Justin Timberlake und Lady Gaga leiten das Publikum unplugged durch den Abend. Der Mitgröhlfaktor kommt sicherlich auch nicht zu kurz.

Im neuen Vorverkaufssystem der Schuhfabrik können die Karten für 5,00€ ohne weitere Gebühren erworben werden: events.schuhfabrik-ahlen.de. Es sollte frühzeitig überwiesen werden. Es gibt keine Abendkasse bei den Veranstaltungen.

„Schuhfabrik-Kultursommer ist mit Abstand am schönsten!“ findet in Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Ahlen statt und wird freundlich unterstützt von der Volksbank Ahlen-Sassenberg-Warendorf eG und der Sparkasse Münsterland Ost.

In der Zeit vom 3. Juli bis 29. August finden unter dem Titel „Schuhfabrik-Kultursommer ist mit Abstand am schönsten!“ insgesamt 18 Veranstaltungen open-air auf dem Parkplatz hinter der Schuhfabrik statt. An jedem Termin können maximal 100 Personen unter entsprechenden Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen teilnehmen.

Mehr Informationen zum Schuhfabrik-Kultursommer unter:

Ihr findet die Veranstaltung auch bei uns im Kalender: