Der Wintercitylauf gehört zur Weihnachten genauso wie der Tannenbaum. Umso trauriger, dass er dieses Jahr zum letzten Mal stattgefunden hat.

14.12.2018 – Es ist der 15. Wintercitylauf, der heute in Ahlen gelaufen wurde. Hunderte Menschen meldeten sich freiwillig und liefen Strecken von bis zu 10km in den späten Abendstunden. Die Innenstadt wurde mit Feuerschalen beleuchtet und überall fanden sich Unterstützer, die den Sportlern zujubelten. Für jeden Teilnehmer spendet die Sparkasse traditionell 1€ für Präventionsarbeit, Drogenberatung und dir AIDS-Hilfe im Kreis Warendorf. Da die Zahl an freiwilligen Helfern leider jedes Jahr geringer werde, wurde von den Veranstaltern, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ahlen sowie der Leichtathletikgemeinschaft Ahlen beschlossen, den Lauf im nächsten Jahr nicht mehr stattfinden zu lassen. Die Entscheidung fiele ihnen nicht sehr leicht, sagten sie.