Ein Trommelfeuerwerk zündet die westafrikanische Band Kunt Kinte. Am Samstag, dem 20. Juli ab 20.00 Uhr werden die vier Musiker auf der Terrasse der Ahlener Schuhfabrik ihre gute Laune Musik im Rahmen des Fernweh-Sommerprogramms verbreiten. Die westafrikanische Trommelmusik ist den Musikern schon in ihrer Kindheit gelehrt worden. Sie beherrschen sowohl traditionelle als auch moderne afrikanische Rhythmen. Mit ihren treibenden Grooves begeisterten sie bereits als Duo bei der letzten One World – One Stage das Publikum dermaßen, dass es sie von den Stühlen riss und vor der Bühne getanzt wurde. Jetzt freuen sich Abdou Tall, Ahmadou Abubakar, Sainey Jata und Momo Jallow darauf noch mehr Ahlener mit ihrer Musik begeistern und erfreuen zu dürfen. Und natürlich soll auch wieder getanzt werden.

Der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Saal der Schuhfabrik statt. Das komplette Programm ist zu finden unter www.schuhfabrik-ahlen.de.

Ohne die freundliche Unterstützung durch Westfälische Rohrwerke, Autohaus Teufel, Volksbank Ahlen-Sassenberg-Warendorf eG, Sparkasse Münsterland Ost, Promedia, Bioladen, Beckumer Küchen Team (BKT) ist solch ein anspruchsvolles Programm nicht möglich. Auch der Kooperationspartner CinemAhlen unterstützt die soziokulturelle Arbeit des Bürgerzentrums Schuhfabrik.

Die Veranstaltung findet ihr auch bei uns im Kalender: Fernweh präsentiert: Kunta Kinte