Ich will frei sein.
Kraftlos die Stäbe verbiegen
und frei sein.
Von oben betrachten.
Ganz unvoreingenommen.
Nicht fliegen,
aber frei sein,
so ein bisschen frei sein.
Mich schneller drehen.
Und dich besser sehen dabei,
besser als sonst.
Dich umarmen.
Ganz ohne Grund.
Und lachend laufen.
Dem Nebel entgegen,
ohne Grund
frei sein.
Freier als gestern
und jedes Morgen.
Nur heute
und wissen, was das bedeutet.

von Nelly Paul