K-Pop steht für koreanische Popmusik und ist gerade bei jungen Leuten das ganz heiße Ding.
Die zweite K-Pop Party von Fans für Fans findet am Samstag, dem 9. März ab 18.00 Uhr in der Ahlener Schuhfabrik statt. Die beiden jungen Frauen Marina Dorn und Antonia Lange hatten die Idee zu diesem Partyformat und fanden bei den Mitarbeitern der Schuhfabrik schnell Unterstützung, um ihre Idee in die Tat umzusetzen. Die beiden planen nicht nur den Abend, sie sind als DJanes auch für die Musikauswahl zuständig.
K-Pop ist etwas für viele Geschmäcker. Die Wurzeln liegen in der Popmusik, aber K-Pop bezieht auch Elemente aus Soul, Rap, Rock, R&B und Funk mit ein. Seit sich das Genre weltweit immer größerer Beliebtheit erfreut, spiegelt die Musik auch immer mehr die unterschiedlichen Geschmäcker ihres Publikums wider.
Der faszinierendste Teil beim K-Pop sind natürlich die Bands. Davon gibt es mehr als 240 und viele davon sind auch außerhalb von Südkorea extrem erfolgreich. Es gibt sowohl männliche als auch weibliche Gruppen und sie haben bis zu 40 Mitglieder, wie z.B. NCT. Plattenfirmen ähnliche Konzerne casten die Mitglieder und bilden sie auch aus. Sie stellen sogar extra Gruppen mit vielen Mitgliedern zusammen, wie zum Beispiel EXO, damit die Hälfte in Südkorea auftreten kann, während die andere Hälfte in China tourt. Obwohl K-Pop ursprünglich ein südkoreanisches Phänomen war, ist das Genre inzwischen weltweit so beliebt, dass es immer mehr ausländische Gruppenmitglieder gibt. Zum Vortanzen und Vorsingen melden sich junge Leute aus China, Japan und Australien an, weil auch sie hoffen, ein „Idol“ zu werden.
Durch die Olympischen Winterspiele 2018, die im südkoreanischen Pyeongchang stattfanden, fand K-Pop in Deutschland zunehmend Aufmerksamkeit. Die Spiele wurden von K-Pop begleitet, worauf auch die Medienberichterstattung einging. Auch das Siegerlied „Toy“ des Eurovision Song Contest 2018 der israelischen Sängerin Netta wurde stark von koreanischer Popmusik beeinflusst.

Der Eintritt beträgt 3,-€. Einlass ab 16 Jahre.
Mehr Infos unter www.schuhfabrik-ahlen.de.

Die Veranstaltung findet ihr auch bei uns im Kalender: K-Pop Party